Appendix Hebeisen

Appendix

Specialised Legal and Political Philosophy in Switzerland – Proper Philosophers Among Themselves

11.0 Simone Goyard-Fabre: Essai de critique phénoménologique du droit, Paris: Klincksieck, 1972, pp.

11.1 Paul Feyerabend: Against Method – Outlines of an Anarchistic Theory of Knowledge, London: Verso, 1975

11.2 Otfried Höffe: Recht und Moral – Ein kantischer Problemaufriss, in: Neue Hefte für Philosophie, vol. 17, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1979, pp. 1 ss.

11.3 Otfried Höffe: Hat die Moral einen legitimen Platz in der Politik? In: Politik und Moral – Entmoralisierung des Politischen? Ed. Werner Becker und Willi Oelmüller (Ethik der Wissenschaften, ed. Hans Lenk, vol. 6), Mün­chen/ Paderborn: Wilhelm Fink/ Ferdinand Schöningh, 1987, pp. 82 ss.

11.4 Hermann Lübbe: Politischer Moralismus, in: Politik und Moral – Entmora­li­sierung des Politischen? Ed. Werner Becker und Willi Oelmüller (Ethik der Wissenschaften, ed. Hans Lenk, vol. 6), München/ Paderborn: Wilhelm Fink/ Ferdinand Schöningh, 1987, pp. 75 ss.

11.5 Peter Schaber: Recht als Sittlichkeit – Eine Untersuchung zu den Grund­begriffen der Hegelschen Rechtsphilosophie (Epistemata, Würzburger wis­­sen­­schaftliche Schriten, Reihe Philosophie, vol. 67; Dissertation Uni­versität Zürich, 1986/ 1987), Würzburg: Königshausen & Neumann, 1989

11.6 Helmut Holzhey: Kants Geschichtsphilosophie im Neukantianismus, in: Kultur­kritik nach Ernst Cassirer, hrsg. von Enno Rudolph und Bernd-Olaf Küppers (Cassirer-Forschungen, vol. 1), Hamburg: Felix Meiner, 1995, pp. 85 ss.

11.7 Otfried Höffe: Eine Weltrepublik als Minimalstaat – Zur Theorie inter­nationaler politischer Gerechtigkeit, in: “Zum ewigen Frieden” – Grund­lagen, Aktualität und Aussichten einer Idee von Immanuel Kant (Suhr­kamp Taschenbuch Wissenschaft, vol. 1227), Frankfurt am Main: Suhr­kamp, 1996, pp. 154 ss.

11.8 Jean-Claude Wolf: Ethik aus christlichen Quellen? In: Fundamente der Theo­logischen Ethik – Bilanz und Neuansätze, ed. Adrian Holderegger, Freiburg: Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1996, pp.126 ss.

11.9 Otfried Höffe: Für und wider eine Weltrepublik, in: Internationale Zeit­schrift für Philosophie (Stuttgart: J. B. Metzler), ed. Günter Figal und Enno Rudolph, vol. 1997, Nr. 2, pp. 218 ss.

11.10 Peter Schaber: Moralischer Realismus, Freiburg im Breisgau/ München: Karl Alber, 1997, pp.

11.11 Andreas Graeser: Philosophie und Ethik, Düsseldorf: Parerga, 1999, pp.

11.12 Hermann Lübbe: Politische Organisation in Modernisierungsprozessen – Verfassungspolitische Aspekte, in: Verfassung und Revolution – Hegels Ver­fassungskonzeption und die Revolutionen der Neuzeit (Hegel-Studien, supplementary vol. 42), ed. Elisabeth Weisser-Lohmann and Dietmar Köhler, Hamburg: Felix Meiner, 2000, pp. 17 ss.

11.13 Martin Bondeli: Kantianismus und Fichteanismus in Bern – Zur philoso­phi­schen Geistesgeschichte der Helvetik sowie zur Entstehung des nachkanti­schen Idealismus (Schwabe Philosophica, vol. 2), Basel: Schwabe & Co., 2001, pp.

11.14 Jean-Claude Wolf: Gesetzesregeln und Gesetzesprinzipien, in: Recueil Ronald Dworkin – Un débat, in der Diskussion, Debating Dworkin, ed. Steffen Wesche and Véronique Zanetti, Zürich: Mentis, 2001, pp. 345 ss.

11.15 Helmut Holzhey: Diltheys Sicht auf die Aufklärung des 18. Jahrhunderts in seinen “Studien zur Geschichte des deutschen Geistes”, in: Dilthey und Cassirer – Die Deutung der Neuzeit als Muster von Geistes- und Kultur­geschichte (Cassirer-Forschungen, vol. 10), ed. Thomas Leinkauf, Ham­burg: Felix Meiner, 2003, pp. 97 ss.

11.16 Jean-Claude Wolf: Strafe als Wiederherstellung eines Gleichgewichts, in: Jahr­buch für Recht und Ethik, Strafrecht und Rechtsphilosophie, ed. B. Sharon Byrd, Joachim Hruschka and Jan C. Joerden, vol. 11 (2003), Berlin: Duncker & Humblot, 2003, pp. 199 ss.

(Elaboration in progress, and introduction in preparation)